Unabhängige Informationen zur Steuererklärung + Steuer-Software
Sie sind hier:

Umsatzsteuervoranmeldung UStVA für Selbstständige und Kleinunternehmer

Wenn Sie nicht als umsatzsteuerlicher Kleinunternehmer gelten oder von dieser Regelung keinen Gebrauch machen, müssen Sie beim Finanzamt regelmäßig vierteljährliche oder monatliche Umsatzsteuervoranmeldungen einreichen. In diesenVoranmeldungen erklären Sie Ihre Umsätze und machen Ihre Vorsteuern (Umsatzsteuer auf die Eingangsleistungen) geltend.

Tipp: Monatliche Umsatzsteuervoranmeldungen müssen Sie seit dem 1.1.2009 nur dann abgeben, wenn die Steuer für das vorangegangene Jahr mehr als 7.500 € betragen hat, anderenfalls genügen dem Finanzamt vierteljährliche Umsatzsteuervoranmeldungen. Lag Ihre Umsatzsteuerzahllast im Vorjahr bei höchstens 1.000 €, müssen Sie nur eine Umsatzsteuerjahreserklärung beim Finanzamt einreichen; die Pflicht zur Abgabe von laufenden Voranmeldungen entfällt dann.

Fundstelle: §18 Abs. 2 UStG, vgl. §19 UStG

Dieser Steuertipp wird Ihnen präsentiert von www.konz-steuertipps.de

Bei meineSteuersoftware.de können Sie kostenlos und unverbindlich die Formulare für die Umsatzsteuer-Voranmeldung runterladen.

Kommentare

Aktuelle Angebote

Steuer-News per Email

Immer auf dem Laufenden bleiben
Wir geben Ihre Daten nicht weiter! Fragen?

Formulare runterladen

Kampf dem Formular-Frust

Benötigen Sie die Formulare als PDF-Version zum Ausfüllen am Computer?
Klicken Sie hier für Links und Hinweise