Unabhängige Informationen zur Steuererklärung + Steuer-Software
Sie sind hier:

Aktuelle Steuer-Nachrichten

Wir berichten regelmäßig über aktuelle Themen aus den Bereichen Steuererklärung und Steuersoftware.

© Jürgen Fälchle - Fotolia.comWenn ein Selbstständiger eigene Praxisräume unterhält, muss das der steuerlichen Anerkennung eines häusliches Arbeitszimmer nicht zwangsläufig entgegenstehen, wie ein aktuelles Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH, Urteil vom 22. Februar 2017, Az. III R 9/1) zeigt. Das Gericht hatte entschieden, dass das Finanzamt die Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer steuermindernd berücksichtigen muss, wenn dem Selbstständigen eine Erledigung der Büroarbeiten in den eigenen Praxisräumen nicht zuzumuten ist. Weiterlesen »

© stockWERKFühren der Betrieb und Verkauf einer Photovoltaikanlage zu Einkünften aus Gewerbebetrieb oder zu Einkünften aus Vermietung und Verpachtung und zu sonstigen Einkünften? Mit dieser Frage musste sich unlängst das Finanzgericht Baden-Württemberg (FG Baden-Württemberg, Urteil vom 05. April 2017, Az. 4 K 3005/14) auseinandersetzen. Weiterlesen »

Bei der Vergabe von Liegerechten in einem Urnenbegräbniswald handelt es sich um eine begünstigte Vermietungsleistung im Sinne des § 4 Nr. 12a UStG, die von der Umsatzsteuer befreit ist. Das geht aus einem aktuellen Urteil des Finanzgerichts Schleswig-Holstein (FG Schleswig-Holstein, Urteil vom 21. November 2016, Az. 4 K 36/14) hervor. Weiterlesen »

© PhotographyByMKNach dem neuen Reisekostenrecht ist bei einem Polizisten im Streifendienst die Dienststelle als erste Tätigkeitsstätte zu bewerten. Das geht aus einem aktuellen Urteil des Finanzgerichts Niedersachsen (FG Niedersachsen, Urteil vom 24. April 2017, Az. 2 K 168/16) hervor. Daraus resultiert, dass ein Streifenpolizist die Fahrtkosten vom Wohnort zur Dienststelle nur in Höhe der Entfernungspauschale steuerlich geltend machen kann. Außerdem ist für eine steuerliche Berücksichtigung der Mehraufwendungen für Verpflegung bei dienstbedingter Auswärtstätigkeit eine ununterbrochene Abwesenheit von mindestens 8 Stunden von der Dienststelle erforderlich. Weiterlesen »

Pflegeeltern dürfen die Kosten für die Teilnahme an medizinischen Seminaren zum Umgang mit frühtraumatisierten Kindern als außergewöhnliche Belastungen von der Steuer absetzen. Das geht aus einem aktuellen Urteil des Finanzgerichts Münster (FG Münster, Urteil vom 27. Januar 2017, Az. 4 K 3471/15 E) hervor. Weiterlesen »

© Karin Wabro - Fotolia.comDa die Justizverwaltung Gerichtsvollziehern keinen Arbeitsplatz zur Verfügung stellt, müssen sie auf eigene Kosten ein Geschäftszimmer einrichten, um ihre Unterlagen aufzubewahren. Deshalb hat das Finanzgericht Baden-Württemberg (FG Baden-Württemberg, Urteil vom 22. März 2017, Az. 4 K 3694/15) einem Gerichtsvollzieher jetzt die Möglichkeit zugestanden, die Aufwendungen für ein Büro in seinem Einfamilienhaus in vollem Umfang steuermindernd geltend zu machen. Weiterlesen »

Doktor Patient Arzt Ärztin Patientin Krankheit KrankenversicherungWenn eine GmbH ein Dialysezentrum betreibt, in dem die Dialysepatienten ambulant behandelt werden, muss sie Gewerbesteuer entrichten. Denn in diesem Fall kann die Gewerbesteuerbefreiung für Krankenhäuser nach § 3 Nr. 20 Buchst. b GewStG nicht angewendet werden, wie ein aktuelles Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH, Urteil vom 25. Januar 2017, Az. I R 74/14) zeigt. Ebenso wenig greift die Befreiungsvorschrift für Einrichtungen zur vorübergehenden Aufnahme pflegebedürftiger Personen oder für Einrichtungen zur ambulanten Pflege kranker und pflegebedürftiger Personen nach § 3 Nr. 20 Buchst. d GewStG. Weiterlesen »

© Karin Wabro - Fotolia.comUnterkunftskosten können im Rahmen der doppelten Haushaltsführung maximal bis zu einem Betrag in Höhe von 1.000 Euro im Monat als Werbungskosten steuerlich geltend gemacht werden. Nicht unter diese Grenze fallen Aufwendungen für Einrichtungsgegenstände und Hausrat, wie ein aktuelles Urteil des Finanzgerichts Düsseldorf (FG Düsseldorf, Urteil vom 14. März 2017, Az. 13 K 1216/16 E) zeigt. Somit sind die Ausgaben für die notwendige Einrichtung der Zweitwohnung am Beschäftigungsort unbegrenzt abziehbar. Weiterlesen »

Aktuelle Angebote

Steuer-News per Email

Immer auf dem Laufenden bleiben
Wir geben Ihre Daten nicht weiter! Fragen?

Formulare runterladen

Kampf dem Formular-Frust

Benötigen Sie die Formulare als PDF-Version zum Ausfüllen am Computer?
Klicken Sie hier für Links und Hinweise