Unabhängige Informationen zur Steuererklärung + Steuer-Software
Sie sind hier:

Sachbezugswerte für Mahlzeiten 2011

Die sozialversicherungsrechtlich verbindlichen Werte für Mahlzeiten wurden für das aktuelle Jahr neu festgesetzt

Bereits in der Änderung der Sozialversicherungsentgeltverordnung vom 10. November 2010  wurden die Sachbezugswerte für Mahlzeiten, die einen Arbeitnehmer verbilligt abgegeben werden neu festgesetzt.

Für ein Mittagessen beträgt dieser Wert nun 2,83 €, für ein Frühstück 1,57 €.

Gemäß der Verordnung über die sozialversicherungsrechtliche Beurteilung von Zuwendungen des Arbeitgebers gelten diese Leistungen als Arbeitsentgelt, für die sowohl Steuern als auch Sozialversicherungsbeiträge abzuführen sind (BMF, Schreiben v. 17.12.2010, IV C 5 – S 2334/10/10008).

Kommentare

Aktuelle Angebote

Steuer-News per Email

Immer auf dem Laufenden bleiben
Wir geben Ihre Daten nicht weiter! Fragen?

Formulare runterladen

Kampf dem Formular-Frust

Benötigen Sie die Formulare als PDF-Version zum Ausfüllen am Computer?
Klicken Sie hier für Links und Hinweise