Unabhängige Informationen zur Steuererklärung + Steuer-Software
Sie sind hier:

Mit ‘steuersoftware’ getaggte Artikel

Das renommierte Software- und Publishing-Unternehmen Data Becker gibt am 31. März 2014 seinen Geschäftsbetrieb auf. Der Online-Shop ist bereits geschlossen, gekaufte Download-Produkte müssen bis Ende März runtergeladen werden, danach ist auch das nicht mehr möglich. Damit verschwinden die vertrauten gelben Schachteln aus den Regalen vieler Bücher- und Softwarehändler. (mehr …)

Steuer Spar Erklärung 2014

Seit dem 22. November 2013 ist die neue Version der Steuer-Spar-Erklärung für Windows und Mac erhältlich. Was ist neu? Was hat sich geändert? Welche Version ist für mich richtig? Was ist das Spar-Abo? Wo kann ich die Steuersoftware günstig kaufen? Alle Infos auf www.meinesteuersoftware.de


(mehr …)

Wir verlosen in Zusammenarbeit mit dem Hersteller Akademische Arbeitsgemeinschaft drei Vollversionen von der Steuer-Spar-Erklärung 2013!

Bei der Steuer-Spar-Erklärung 2013 handelt es sich um eine sehr gute und mehrfach ausgezeichnete Steuersoftware, mit der Sie auch komplexere Steuererklärungen einfach und schnell erstellen können. Diese Version läuft auf dem Betriebssystem Windows. (Details zu Steuer-Spar-Erklärung 2013)

Steuer-Spar-Erklärun 2013

Was müssen Sie tun, um zu gewinnen?

Einfach auf der Facebook-Seite von MeineSteuersoftware ein Los ziehen, und schon sind Sie im Lostopf. Pro Tag können Sie ein Los ergattern – je häufiger Sie mitmachen, um so größer ist Ihre Gewinnchance.

Das Gewinnspiel startet am 16. Januar und läuft bis zum 22. Januar 2013. Die drei Gewinnerinnen bzw. Gewinner werden per Email informiert.

Hier klicken und gewinnen!

Sie sind nicht auf Facebook? Tragen Sie sich im Teilnahmeformular ein.

EuGHSollten Sie – zum Beispiel – mit Ihrer Steuersoftware nicht zufrieden sein, können Sie diese weiterverkaufen, dies entschied der Europäische Gerichtshof unlängst in einem bahnbrechenden Urteil, selbst dann, wenn Sie die Software als Download gekauft haben.

Ein ausschließliches Recht der Verbreitung erschöpft sich mit dem Erstverkauf, entschieden die Richter und wiesen so den Softwarehersteller Oracle in ihre Schranken. (mehr …)

Steuererklärung 2011, ElsterFür den Großteil der Steuerpflichtigen ist der 31. Mai der Termin zur Abgabe der Steuererklärung, wenn diese nicht durch einen Steuerberater oder einen Lohnsteuerhilfeverein bearbeitet wird, oder Sie eine Fristverlängerung bei Ihrem Finanzamt beantragt haben. Eine Verlängerung der Frist zur Abgabe der Steuererklärung können Sie dann beantragen, wenn Sie es voraussichtlich nicht mehr schaffen, Ihre Steuererklärung termingerecht einzureichen.

Auch wenn Sie nicht dazu verpflichtet sind eine Steuererklärung abzugeben kann es durchaus lohnend sein, eine freiwillige Steuererklärung einzureichen. Dies ist insbesondere dann interessant, wenn Sie eines der hier vorgestellten Programme zur Erstellung der Steuererklärung nutzen, (mehr …)

ELSTER - PFLICHT 2012Im Rahmen des Gesetzes zur Steuervereinfachung werden mehr und mehr Prozesse im Steuerverfahren bei der Datenübermittlung auf elektronischem Wege eingeführt.  Allerdings bringt dies nur gelegentlich, zumindest jetzt zu Beginn der neuen Form der Datenübermittlung, für die Steuerpflichtigen sowie für deren Berater eine wirklich spürbare Erleichterung.

Ab dem Veranlagungszeitraum 2011 müssen die Steuerpflichtigen, die „Gewinneinkünfte“ erwirtschaften, ihre Einkommensteuererklärung via Internet auf elektronischem Weg übermitteln.

Auch wenn es bei der ersten Betrachtung so erscheint, dass diese neue Pflicht nur Gewerbetreibende und Freiberufler im Hauptberuf betrifft, sollte man aufpassen, denn wie immer steckt auch hier die Tücke wieder mal im Detail. (mehr …)

Aktuelle Steuer News
Was gibt es neues rund um das Thema Steuern? Unsere Steuernews bieten Ihnen auch in dieser Woche wieder interessante Neuigkeiten.

Wir wünschen allen unseren Lesern ein frohes und gemütliches Osterfest! Langsam aber sicher rückt der Termin zur Abgabe der Steuererklärung 2011 näher, viele Steuerzahler nutzen bereits die elektronische Abgabe der Steuerklärung mittels ELSTER, wo hier die Vor- und Nachteile liegen und für wen die elektronische Abgabe gar Pflicht ist das können Sie hier erfahren.

Das  Steuervereinfachungsgesetz sollte einiges einfacher machen, leider hat das nicht in allen Fällen auch funktioniert, die Anlage KAP ist ein gutes Beispiel, eigentlich sollte die Abgabe der Anlage KAP entfallen aber in einigen Fällen ist es weiterhin erforderlich, diese Anlage auszufüllen und Ihrer Steuererklärung hinzuzufügen.

Wer seinen Computer neben der privaten Nutzung auch beruflich einsetzt, kann diesen in den meisten Fällen bei den Werbungskosten absetzen, interessant dabei ist das dies nicht nur für die Anschaffungskosten des Computers, sondern auch für die Aufwendungen der Peripheriegeräte (Drucker, Scanner usw.) sowie für die Betriebskosten gilt. Eine kleine Auszeit für die Eltern ist sicherlich auch manchmal erforderlich, wenn sie also hier und da mal die Dienste eines Babysitter in Anspruch nehmen wollen, können Sie einen Teil der Kosten dafür von der Steuer absetzen, allerdings nur, wenn der Babysitter auch auf Rechnung arbeitet.

Ob Handys oder die neuen Tablet Computer, Mp3 Player oder Bluetooth Freisprechanlagen im Auto, wir sind umgeben von Elektronik und täglich wird es mehr. Wenn Sie empfindlich auf die Immissionen dieser Geräte reagieren aufgrund des sogenannten Elektrosmogs, dann können Sie in Ihrem Haushalt auf die verursachenden Geräte verzichten, doch was ist mit der Strahlung, die von außerhalb kommt? Da hilft nur eine recht kostenintensive Umbaumaßnahme der Immobilie, das Finanzgericht Köln hat in einem aktuellen Fall entschieden das die Kosten dafür von der Steuer abgesetzt werden können.

Momentan rumort es ein wenig zwischen unserem Nachbarn der Schweiz und den deutschen Finanzbehörden, die Schweizer erließen Haftbefehle gegen deutsche Finanzbeamte und Schweizer Banken untersagen Ihren Mitarbeitern die Reise nach Deutschland. Es geht um das Steuerabkommen zwischen Deutschland und der Schweiz, mehr über die Hintergründe haben wir bei Focus Money gefunden.
(mehr …)

Computer-AbsetzenWenn Sie die Steuererklärung 2011 zuhause mit einer Steuersoftware erstellen, benötigen Sie dazu einen Computer, mit diesem können Sie auch nach der Erstellung der Steuererklärung interessante Tätigkeiten, wie das Bearbeiten von Bildern oder das Schreiben und Editieren von Texten und vieles mehr, durchführen.

Die Kosten für den Computer können Sie in den meisten Fällen bei den Werbungskosten geltend machen wenn Sie diesen auch beruflich nutzen. (mehr …)