Unabhängige Informationen zur Steuererklärung + Steuer-Software
Sie sind hier:

Mit ‘erbschaft’ getaggte Artikel

Eingetragene Lebenspartnerschaften sind seit 2010 in einigen Bereichen auch steuerlich der Ehe gleichgestellt (mehr …)

Sie haben die Steuererklärung schon fertig, zahlen aber zu viele Steuern? Bei den Einkünften aus Zinsen und Dividenden sind Sie unsicher? Konz stellt kostenlose eBooks zum Download zur Verfügung. Lesen Sie mehr. (mehr …)

Vererbung von Unternehmen - Achtung bei hoher Entnahme von BetriebsvermögenSofern Steuern aus dem Betriebsvermögen gezahlt wurden, gilt die gleiche Bedingung wie bei zu hohen Entnahmen aus anderen Gründen

Wer dem Finanzamt bei der Erbschafts- oder Schenkungssteuer ein Schnippchen schlagen will und kurz vor der Übertragung hohe Entnahmen aus dem Betrieb tätig, um so den zu vererbenden Wert zu senken, der hat die Rechnung ohne das Finanzamt gemacht. (mehr …)

Ein nicht zu unterschätzendes Ergebnis des von der Regierungskoalition beschlossenen Wachstumsbeschleunigungsgesetzes ist die Neuordnung der Erbschaftsteuer, wie sie ja auch bereits vom Bundesverfassungsgericht gefordert wurde. (mehr …)

Jedes Quartalsende stellt eine wichtige Frist dar, zu der bestimmte Leistungen erbracht, Erklärungen abgegeben oder wirtschaftliche Aktivitäten ausgeführt sein müssen. Um so mehr gilt dies natürlich für das Jahresende. Wir haben stellen Ihnen die wichtigsten steuerlich relevanten Fristen vor. (mehr …)

Im Kabinett ist es beschlossen: Die Zustimmung von Bundestag und Bundesrat vorausgesetzt, soll ab dem 1. Januar 2010 ein 8,5 Milliarden Euro starkes Paket die Folgen der Finanzkrise abfangen helfen. Dabei setzt die schwarz-gelbe Regierungskoalition auf eine Zangenwirkung, die von zwei Seiten her den Moloch der Rezession bekämpfen soll: Einerseits durch die Förderung des privaten Konsums in Folge einer Besserstellung der Familien und andererseits durch die Stärkung des Standortes Deutschland mit gezielter Unternehmensförderung und steuerlichen Entlastungen. (mehr …)

Die Änderungen am Erbschaftsrecht – insbesondere die damit verbundenen Auswirkungen auf die Erbschaftssteuer – werden vom Bundesministerium für Finanzen vorgestellt. Freibeträge werden erhöht, Erbschaften von Vermögen, Unternehmen und Immobilien werden angeglichen. (mehr …)